Donnerstag, 15. Januar 2015

Utensilo nähen, ganz einfach - Anleitung


Ein Utensilo ist ganz einfach und vor allem ganz schnell genäht.
Kombinieren kann man es mit unterschiedlichsten Stoffen.
Auch Wachstuch ist hervorragend geeignet.
Sollte man ein Utensilo aus Baumwolle nähen, sollte wenigstens einer der Stoffe (mit Vlieseline) verstärkt werden, sonst ist zu wenig Halt da. Ich habe schon öfter gelesen das man zum verstärken auch wunderbar Bodenputztücher nehmen kann, da diese auch aus Vlies bestehen. 
Ich habe mir mal welche bei Aldi (oder war es Lidl) gekauft weil die dort weiß sind. Nur probiert habe ich es noch nicht.

Anleitung:


Überlegt euch vorher wie hoch und breit euer Utensilo werden soll.
Dabei gilt:
die gewünschte Breite müsst ihr x2 nehmen + die Tiefe + Nahtzugabe (NZ).
Neben der gewünschten Höhe müsst ihr noch den Boden und den Umschlag + NZ dazu rechnen.

Dann kann`s los gehen.

Stoffe zuschneiden. Bei Baumwolle vorher mind. einen Stoff verstärken.

Stoffe rechts auf rechts legen. Oben mit Nadeln fest stecken und am Rand entlang nähen.
Wenn euer Stoff ein Muster hat dann legt das Muster gerade hin (also nicht auf dem Kopf).

Beim vernähen, lässt du in der Mitte eine ca. 7cm breite Wendeöffnung.

Die Stoffe werden nun wie auf dem Bild auseinander gefaltet, so dass sie nebeneinander liegen.
Die Wendeöffnung ist nun in der Mitte der beiden Stoffe

Jetzt müsst ihr das Ganze einmal falten. Dabei liegen die jeweils zusammen gehörenden Stoffe aufeinander. Bei mit weiß auf weiß und rosa auf rosa.

Mit Nadeln feststecken und die alle offenen Seiten komplett vernähen
(die lange und die beiden kurzen Seiten).

Ihr dreht den Stoff nun so dass die Seite mit der Naht oben liegt und
zieht die Ecken auseinander.

Als nächstes werden die Ecken zusammen genäht und dann ca. 1 cm vor der Naht abgeschnitten. Dabei gilt: je höher die Nahtgesetzt wird, desto breiter wird das Utensilo.

Das macht ihr auf beiden Seiten mit allen 4 Ecken. Die Naht sollte dabei immer auf gleicher Höhe sein.

Der Stoff wird nun durch die Wendeöffnung auf rechts gedreht.

Je nachdem welche Seite ihr außen haben wollt, steckt ihr nun den einen Stoff in den anderen.

Die Wendeöffnung wird mit einer Nadel verschlossen...

... und ganz knapp am Rand vernäht. Dabei näht ihr eine komplette Runde.

Schon seit ihr fertig. Nur noch den Rand umklappen und das wars :o)



Sonntag, 11. Januar 2015

Vegane/ vegetarische Frikadellen (Tofuletten)




Wir sind zwar keine Vegetarier, aber ein paar fleischfreie Tage finde ich immer gut.
Während meines Anerkennungsjahr in einem Waldorfkindergarten habe ich das erste mal vegetarische Frikadellen gegessen und ich kann euch sagen, die haben göttlich geschmeckt.

Seit einiger Zeit versuche ich mich deshalb an verschiedenen Frikadellen. 
Mal aus Gemüse, mal aus Tofu und mal aus Sojagranulat.
Ich liebe Frikadellen aus Sojagranulat. Tofu mag ich dagegen gar nicht.

Dennoch wollte ich unbedingt mal ein bisschen mit Tofu experimentieren
und was soll ich sagen, es hat sich gelohnt!

Diese Frikadellen schmecken mega lecker!!

Für diejenigen die auch einmal vegetarische/ vegane Frikadellen 
oder auch Tofuletten genannt, machen möchten, 
hier das Rezept:


Zutaten:
- 200 g Soja Schnetzel
- 200 g Tofu Rosso (a la Toskana)
- 1 Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 2 alte Brötchen (Weizen, keine Milchbrötchen)
- Brühe
- Gewürze
- Sojasoße (auf dem Bild vergessen)
- ggf. 1 Ei

Info: Die Menge der Schnetzel verdreifacht sich nach der Zubereitung. 
Achtet darauf das ihr Soja Schnetzel kauft und kein Soja Granulat! 
Die Konsistenz bei dem Granulat ist ganz anders und schmeckt eher wie gehackte Nüsse!

Zubereitung:
Die Brötchen in Wasser einweichen.
Die Soja Schnetzel nach Packungsanleitung mit 1 TL Brühe zubereiten und dann zur Seite stellen damit sie etwas abkühlen.

Tofu in eine Schüssel bröseln ( solltet ihr Natur-Tofu nehmen, vorher die Flüssigkeit raus drücken).
Zwiebeln und Knoblauchzeh in möglichst kleine Stücke schneiden und zum Tofu geben.
Würzen: Salz, Pfeffer, Paprika und was ihr sonst noch da habt und mögt.
1 EL Soja Soße hinein,
(bei Natur Tofu ordentlich würzen, bei dem Tofu Rosso dagegen nur ein bisschen, weil es schon sehr würzig ist)
die Brötchen feste ausdrücken und dazu tun.
Die nicht Veganer unter euch können noch ein Ei dazu tun (es geht aber auch ohne!)
Nun die Soja Schnetzel dazu und das Ganze ordentlich durchkneten.

Und jetzt unbedingt probieren. Wenn Geschmack fehlt nachwürzen.
Was vorher nach nix schmeckt, schmeckt auch nach dem Braten nach nichts!

Nun könnt ihr die Frikadellen formen und anbraten. Ich würde sie nur nicht allzu dick machen, 
damit auch alles schön durchgebraten ist.

Das wars auch schon.
Guten Appetit!

Übrigens, ihr könnt das Rezept auch ganz ohne Tofu, nur mit den Soja Schnetzeln machen!
Das Rezept bleibt genau das gleiche.
Ich persönlich liebe die Variante nur aus Soja Schnetzeln. Probiert es mal.


Freitag, 30. Mai 2014

Mein BH-Monnaie beim Sat 1 Frühstücksfernsehen



Heute morgen wurde mein BH-Monnaie im Sat 1 Frühstücksfernsehen gezeigt und
von Karen Heinrichs getragen :)

Unter anderem ist es hier ab der 9 Minute zu sehen:


Freitag, 11. April 2014

Mein BH-Monnaie bei Pro7 "taff"


Heute wurde bei Pro7 "taff" über mein BH-Monnaie berichtet :o)

Wer sich den Beitrag anschauen möchte, kann dies hier tun, ab der 11. Minute:


http://www.prosieben.de/tv/taff/video/20149-taff-vom-11-april-ganze-folge


Dienstag, 11. März 2014

Gewinner der Verlosung


Der Gewinner der Verlosung wurde soeben hier bekannt gegeben.

Vielen Dank an alle Teilnehmer :o)

Montag, 24. Februar 2014

Verlosung

Verlosung


Zur Eröffnung meiner neuen Seite gibt es dieses
 BH-Monnaie zu gewinnen. Wer teilnehmen möchte:


Viel Erfolg!


Kommentare unter diesem Post zählen nicht zur Verlosung.

Einen Kommentar hinterlassen könnt ihn natürlich trotzdem :o)



Donnerstag, 6. Februar 2014

Endlich wieder im Shop - neue BH-Monnaie`s


Endlich habe ich es geschafft wieder neue BH-Monnaies zu nähen.
Aus einem meiner absoluten Lieblingsstoffe.


Leider ist der Verschnitt ziemlich groß, da bei mir das Muster immer genau passen muss.
Was hab ich davon Stoff zu sparen, wenn hinterher der Kopf beim Vogel fehlt.
Da ist es mir wichtiger den Vogel ganz drauf zu haben und dafür etwas mehr Stoff zu opfern. 


Nachdem ich so viele Kommentare von euch bekommen habe,
mir das BH-Monnaie "patentieren" zu lassen,
 ist es jetzt endlich amtlich:

Ich habe mir das BH-Monnaie beim deutschen Patent und Markenamt schützen lassen.
Die Urkunde ist vor einigen Wochen angekommen.


Und hier mal kein getigerter BH, sondern ein getigertes BH-Monnaie.
Das ist doch ein getigertes Muster oder??


Alle neuen BH-Monnaies findet ihr ab sofort in meinem Shop
Und es folgen noch weitere...

Samstag, 11. Januar 2014

Kleenex Sofa

Gerade hab ich ein neues Kleenes Sofa fertig bekommen.
Nur ist es mal wieder nicht für mich.
Ich hoffe das schaffe ich endlich mal, ich hätte nämlich auch gerne mal eins für mich.


Wenn ihr auch so ein Sofa nähen wollt, findet ihr hier die >> Anleitung <<

Viel Spaß beim Nähen!!

Dienstag, 27. August 2013

Anleitung Kleenex Sofa


Neulich habe ich im Internet diese tollen Klenex Sofas gesehen. Ich fand sie so klasse, dass ich auch sofort eins nähen wollte.
Allerdings habe ich nirgends eine richtige Anleitung gefunden und die Variante, wo man einfach eine Kleenex Hülle näht und die Rückenlehne oben drauf klebt, gefällt mir gar nicht. Ich wollte das die Rückenlehne richtig vernäht ist.

Ich bin mir sicher, dass jetzt viele von euch auch so eine Kleenex Couch haben wollen,  deshalb zeige ich euch, wie ich es genäht habe.



Wenn ihr ein Sofa nach meiner Anleitung näht, würde ich mich über ein Foto für meine Bildergalerie und einen Link freuen.


Donnerstag, 1. August 2013

Mein neuer Klorollenhalter




Neulich hab ich mal einen Klorollenhalter gesehen.
Die Idee fand ich so süß, dass ich für unser Gästeklo auch so was haben wollte.


Das schöne ist, das Teil ist super schnell genäht.

Wenn ihr auch so etwas nähen wollt, findet ihr hier die Anleitung für einen Klorollenhalter




Donnerstag, 18. Juli 2013

Neue BH-Monnaies


Ich habe es endlich wieder geschafft ein paar BH-Monnaies zu nähen.
Da mir die meisten im Bekanntenkreis abgeknüpft werden, komme ich meistens nicht dazu welche für den Shop zu nähen.




Ist der Dackelstoff nicht genial? 
Ich find ihn soo süß und überlege die ganze Zeit was ich mir daraus nähen soll.
Eine Tasche?? Oder hat jemand eine andere Idee?

Den Stoff findet ihr übrigens bei damali

Die abgebildeten BH-Monnaies und einige weitere findet ihr hier

Und für alle selber-Näher, das ebook

Mittwoch, 3. Juli 2013

Wunderschöne Malady Tasche


Nein, leider ist das nicht meine neue Malady Tasche, aber ich finde die Stoffkombi so schön, dass ich wirklich überlege mir den Stoff zu kaufen und mir auch so ein Exemplar zu nähen.

Leider habe ich den Stoff aber nicht mehr in diesen Tönen gefunden, sondern nur noch in lila Tönen.
Wenn also jemand weiß wo ich genau diesen Stoff, in genau dieser Farbe her bekomme, bitte melden!!

Und ein großes Dankeschön, an die liebe Christina, die diese und noch weitere wunderschöne Malady Taschen genäht hat. 
Aber seht selbst:  >> klick <<

Das Schnittmuster, inkl. Näh-Anleitung für die Malady Tasche findet ihr
>>  hier <<


Montag, 24. Juni 2013

Loop / Rundschal

Endlich mal wieder einen Loop genäht.
Es mach mir vor allem deshalb so viel Spaß, weil es so schön schnell geht.

Die Anleitung für einen Loop findet ihr  >> hier << 

Zwar ist auch dieser Loop wieder nicht für mich, aber so ist das ja meistens.
Irgendwie komme ich selten dazu etwas für mich zu nähen. 
Geht euch das auch so??




Montag, 17. Juni 2013

BH-Monnaie - die sicherste Geldbörse der Welt


Ab sofort bekommt ihr neben dem ebook für das BH-Monnaie auch genähte Einzelstücke, 
siehe >> hier <<.

Für unterwegs, für die Disco und vor allem für den Urlaub, sicherer kann man sein Geld nicht aufbewahren.

Das BH-Monnaie ist super sicher am BH zu befestigen und bietet genügend Platz für Geldscheine und Kreditkarten.


Montag, 20. Mai 2013

Serviettentechnik auf kleinem Holzkästchen


Ewige Zeiten hatte ich ein kleines Holzkästchen mit dem ich nicht wirklich was anfangen konnte.
Nachdem ich aber die kleine Kommode mit Serviettentechnik beklebt hatte, 
hab ich mir sofort das kleine Holzkästchen geschnappt. 
Vorher war es nichts besonderes. 
Jetzt ist es ein richtiger Hingucker oder??


Von außen wieder weiß grundiert und dann beklebt.
Den oberen Rand wollte ich ein wenig farblich absetzen.

Die Anleitung für Serviettentechnik findet ihr hier


Donnerstag, 2. Mai 2013

Anleitung: Serviettentechnik auf Mini Kommode


Vor kurzem habe ich auf dem Sperrmüll eine kleine Ikea Mini Kommode aus Holz gefunden. 
Die hab ich mir sofort geschnappt um sie für mein Näh Zimmer fertig zu machen.

Da die Kommode komplett bemalt war, habe ich sie erst einmal weiß bestrichen.



Aus dem Keller hab ich dann meinen 8 Jahre alten Serviettenkleber geholt und mich als Werk gemacht.
Das war ne Arbeit kann ich euch sagen.


Und so gehts:

Die Serviette besteht aus 3 Lagen. Verwendet wird aber nur die oberste Lage! 
Damit die Serviette möglichst ordentlich und faltenfrei wird, klebe ich sie immer nur 
Stück für Stück an.

Ihr beginnt an einer Seite. Der Serviellenkleber "Modge Podge" wird mit einem Pinsel aufgetragen. Ich trage den Kleber ca. 4- 5 cm breit auf. Dann nehme ich einen zweiten (trockenen und weichen) Pinsel und streiche die Serviette vorsichtig über den Kleber. 
Da man nur die oberste Lage der Serviette benutzt ist diese sehr empfindlich sobald der Kleber eingezogen ist. Deshalb föhne ich das geklebe Stück jedes mal trocken bevor ich weiter mache. 
Dann ist es nämlich kein Problem, wenn ich versehentlich an die Serviette komme.


Erst wenn das komplette Stück aufgeklebt und trocken ist, pinselt ihr eine Lage von dem Serviettenkleber auf die ganze Serviette. Das sieht dann erst mal etwas milchig aus, wird aber wieder klar wenn es trocknet. Wichtig ist, dass ihr nicht zu oft drüber pinselt, weil die Serviette sonst wieder weich wird und am Pinsel kleben bleibt!


Trocknen lassen oder föhnen. Und mit einer neuen Serviette weiter machen.


Bei der großen Serviette habe ich auch wieder Streifen für Streifen angeklebt.
Wichtig ist nur, dass ihr den Kleber immer in der kompletten Breite der Serviettze auftragt- dann Stück für Stück vor arbeiten. Dann sollte eigentlich auch nichts passieren.


Falls ihr euch fragt warum ich zuerst die Serviette in der Mitte und danach erst die roten Karos angeklebt habe; dass geht leider nicht anders, weil man die Karos sonst durch die Serviette sehen kann.

Jetzt muss ich mir nur noch was passendes für die Schubladen vorne aussuchen.
Noch mehr rote Karos wären wohl zu viel des Guten oder?!
Vielleicht ein paar Muffins? 
Mal schauen...



So, hab endlich ein paar halbwegs passende Servietten für vorne gefunden.
Passt nicht ganz perfekt, ist aber auch echt schwer etwas zu finden das 100% ig passt.


Viel Spaß!

Modge Podge gibt es übrigens in jedem Bastelladen und sogar in den Baumärkten die Bastelbedarf führen.
Die Mini Kommode von Ikea heißt "Moppe".