Mittwoch, 3. August 2011

Nackenkissen- Anleitung und Schnittmuster


Hallo ihr Lieben,
hier mal ein Post in eigener Sache, der nicht für die Schuhkartons geeignet ist!
Freitag Nacht geht es endlich in den Urlaub :-) Für die 1200 km weite Autofahrt habe ich meinen Jungs schnell noch Nackenkissen genäht. Leider habe ich im Internet mal wieder kein passendes Schnittmuster gefunden und mir deshalb selber eins zusammen geschustert. Allerdings habe ich dafür 3 Anläufe gebraucht!!
Bei den "normalen" Nackenkissen hat mich immer schon gestört, dass sie am Nacken so dick sind und der Kopf dadurch immer nach vorne fällt. Deshalb wollte ich eins haben, dass am Nacken etwas dünner ist.


Das Schnittmuster auf den Stoff übertragen und ausschneiden. Am besten das Schnittmuster 2x ausdrucken und zusammen kleben.
Beide Schnittmuster rechts auf rechts legen (die schöne auf die schöne Seite) und rundherum mit Nadeln feststecken.

Nun rundherum zusammen nähen und dabei eine Wendeöffnung (am Nacken) lassen. Da das Kissen später prall gefüllt wird, macht es Sinn, zwei mal rundherum zu nähen. Anschließend noch versäubern (den Rand mit einem dreieckigen Stich vernähen).

Den Stoff nun durch die Öffnung wenden und das Kissen füllen. Die Öffnung sollte groß genug sein, sonst wird das Füllen zu schwer (ich lasse bestimmt 15 cm offen). Als Füllung habe ich Faserkügelchen aus Polyester genommen.

Wenn das Kissen gefüllt ist, wird die Öffnung zugenäht.
Kleiner Tip: Ich fülle die Stelle am Nacken nur ganz wenig, sonst wird das schließen zu schwer (da zu dick). Ich nähe die Öffnung nicht komplett zu, sondern lasse eine kleine Öffnung ( ca. 2 cm). Durch diese kleine Öffnung fülle ich den Nackenbereich und habe dann nur noch das kleine Stück zu vernähen. Fertig!


Und es sitzt perfekt! Sogar bei mir. Meine Jungs sind 4 und 9 und es passt beiden. Sie lieben es und schlafen jetzt schon damit :-)


Hier geht´s zum Schnittmuster:
Teil 1
Teil 2

Ihr müsst links auf den blauen Balken gehen und auf "Datei" klicken. Dann könnt ihr "Original herunterladen" oder "drucken". Mit der rechten Maustaste könnt ihr das Schnittmuster nicht ausdrucken!

Kommentare:

  1. Hallo Eva.
    Das ist super!!!!
    Ich habe letze Woche auch eins Freestyle genäht- gestern isses wieder aufgeplatzt und nun muß ich nochmal ran...
    1200km? Wo fahrt Ihr denn hin in Urlaub?

    Ichwürde mich sehr über das Schnittmuster freuen: janaberg1979@web.de

    LG, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Eva,

    super Blog hier - hab mich gleich mal bei dir eingenistet *g*

    AntwortenLöschen
  3. Super - das sieht ja richtig toll aus :) Hat das bunte Mädchen dir ein paar Tips gegeben?? :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh Klasse! Darf ich bitte bitte den Schnitt haben!!!... habe das mit dem blauen Balken nicht geschnallt *tüllüh*

    Liebe Grüße

    Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Hey Du,

    danke sehr. Du hast das super erklärt, ich bin immer zu blöd diese Nähanleitungen zu verstehen. Werde heute Abens loslegen, auch wenn der nächste Urlaub noch was hin ist.

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe eben das Schnittmuster ausgedurckt und zusammengeklebt. Super, dass Du bedacht hast, dass die meisten Drucker maximal auf A4 Blätter drucken können! Jetzt schneide ich den Stoff zu und morgen geht es auf große Fahrt mit der Kleinen!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    vielen lieben Dank, dass du den Schnitt kostenlos zur verfügung stellst! Das ist echt nett!
    Ich hab nur eine ganz blöde Frage. Kann auch sein, dass ich es überlesen habe, aber ich konnte deiner Anleitung nicht entnehmen ob die Nahtzugabe im Schnitt enthalten ist oder zugegeben werden muß.
    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valentina,
    die Nahtzugabe ist in allen Schnittmustern bereits enthalten.
    Ich habe mich schon immer gefragt welchen Sinn es macht ein Schnittmuster ohne Nahtzugabe zu machen? Aber vielleicht gibt es ja wirklich einen Grund!!
    Gute Fahrt!
    Vg Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva,
    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich denke mal in den Nähzeitschriften versuchen die möglichst Platzsparend zu arbeiten. Es sind ja eh so viele Schnitte übereinander. Wenn die Nahtzugaben, die nicht immer 1cm betragen, noch zusätzlich darauf wären, dann wären die Schnitte noch unübersichtlicher und Größer oder sie müßten auf mehr Schnittbögen verteilt werden. Mehr Schnittbögen - höhere Kosten!
    Ich habe vor ca. 10 Jahren ein Jahr lang auf einer Modeschule Schnittkonstruktion gelernt. Wir haben nach der Konstruktion direkt auf dem Schnitt die Zugaben angezeichnet. Ist genauer! Besonders bei Saumzugaben etc.!
    Da jeder anders arbeitet wußte ich halt nicht, ob du NZ im Schnitt hast oder beim Zuschneiden zugibst!
    Vielen lieben Dank noch mal. Ich freue mich schon auf das Nähen!
    LG
    Valentina

    AntwortenLöschen
  10. Valentina, kannst du mir bitte mal eine e-mail schicken? Ich möchte dich mal was fragen.
    Meine e-mail findest du in meinem Profil.
    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  11. Hallo.

    Wollte ein Nackenkissen für meinen Mann nähen. Beim zweiten lesen habe ich gesehen, dass es für Kinder ist. Oder kann ich es auch für meinen Mann nehmen?

    Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben das Kissen selber auch benutzt. Hat den Kindern und uns gepasst. Aber du kannst den inneren Ausschnitt ja auch etwas größer machen und von außen etwas breiter machen.
    Müsste aber auch so passen.
    Vg Eva

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe dich mal mit dem Schnittmuster für das Halstuch und das Nackenkissen auf meinem Blog verlinkt.
    Wär schön wenn du mal vorbeischauen würdest :)
    omaresa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab heute versucht dein Nackenkissen zu nähen und das ist so toll... weite Autofahrten werden wieder leichter... DANKE
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Lieben Dank für die Anleitung die ich gerade verzweifelt im www gefunden habe und hier nun glücklich wieder von dannen ziehe.
    Sehr toll
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    habe grade 3 von den Nackenhörnchen für meine Patenkinder in der Mache. Nun muss ich nur noch das Füllmaterial besorgen.
    Kannst Du mir bitte kurz eine Info geben, wieviel in etwa ich pro Kissen benötige?


    Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      das kann ich dir leider nicht beantworten. Kommt ja auch drauf an wie feste oder locker du es füllst. Aber ich habe keine Ahnung wie viel da rein passt. Vg Eva

      Löschen
  17. Hallo Eva !
    Vielen herzlichen Dank für die Anleitung. Ich muss für morgen ein Nackenhörnchen nähen und bin ganz begeistert, dass ich diese tolle Anleitung gefunden habe.
    Super !
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eva,

    vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich möchte mir jetzt auch so ein schönes Nackenhörnchen nähen. Noch bin ich ziemliche Anfängerin ;-)
    Da ich gerne das Hörnchen mit Jersey beziehen möchte überlege ich gerade wieviel mehr an Stoff man für den Bezug nimmt, oder muss ich gar nicht "breiter" zuschneiden? Weißt du was ich damit meine?

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Ich meine als 2. Überbezug, den ich zum Waschen abnehmen kann. Ich würde dann einen Reißverschluss einnähen.

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, da das Kissen wegen der Füllung ziemlich flexibel ist musst du gar nicht unbedingt mehr zuschneiden. Wenn du aber auf Nr.Sicher gehen möchtest, dann mach es auf jeder Seite 0,5 cm breiter.
      Viel Erfolg :o)

      Löschen
  20. Hallo,
    danke für die tolle Anleitung, habe es mir soeben ausgedruckt und kann heute starten und ein so tolles Nackenkissen nähen! Vielen DANK!
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    ich bin es nochmal, nochmals vielen Dank, ich habe das Nackenkissen inzwischen genäht, ganz toll, auf meinem http://kroenelinchen.blogspot.de/ habe ich dich als Dankeschön genannt und in meine Blogliste eingefügt.
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Eva, kannst du mir bitte den Schnitt per Mail senden, irgendwie finde ich den hier nicht zum runterladen. Habe auch keinen blauen Balken links. Oder finde ihn zumindest nicht ;-).
    imme.fahje@gmx.de. Vielen lieben Dank und einen fröhlichen Rutsch ins neue Jahr. LG Imme

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Eva, wie bekomme ich den einen Reisverschluss in so einen Bezug für das Nackenhörnchen rein? Das will noch nicht so ganz bei mir klappen...
    Gerne Antwort an: eumelchen09@googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hier zu erklären wäre zu kompliziert. Sorry. Google am besten mal unter Kissen und RV. Da findest du bestimmt was.
      Vg Eva

      Löschen
  24. Wo gibt es die Füllungen zu kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Füllung im Bastelladen gekauft. Bei Labbeè.

      Löschen
  25. Liebe Eva,

    ich habe sehr großes Interesse an dem Schnitt für das Nackenkissen. Leider ist es mir nicht möglich, das Schnittmuster down zu loaden. Was muss ich tun?

    Wie viel cm müsste ich vom Schnittmuster annehmen, wenn das Kissen für Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahre sein soll?

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Eva,

    ich hab eben nach deiner tollen Anleitung ein solches Nackenhörnchen genäht. Ich bin begeistert!! Ich vermute nur, dass es für meinen Sohn (2,5 Jahre) etwas zu groß ist, obwohl ich als Nahtzugabe schon 1,5cm abgenäht hab. Aber da wächst er schon noch rein, bei dahin verwende ich es eben selber.

    Vielen Dank und viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Idee, ich habe es direkt nachgenäht - allerdings rosa, hier ist das Exemplar zu sehen:
    http://nahtlokal.blogspot.de/
    Danke und Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Die kommen wie gerufen. Wir haben bald 3.500 km vor uns... Mal schauen, ob ich es vor dem Urlaub noch schaffe....
    Ganz lieben Dank für's Teilen und viele Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  29. ist echt das beste schnittmuster das ich gefunden hab aber kann es leider icht herunterladen um es auszudrucken bin vieleicht zu doof. habe am dienstag eine 11 stunden fahrt nach ungarn vor mir kann mir jemand helfen?. liebe grüsse Michele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Michele, ich habe eben auch erst gerätselt: Du musst den Link zum Schnittmuster öffnen. Dann erscheint der Schnitt in groß und links noch mal in einem kleinen Bild (bei mir blau umrandet). Da mit der rechten Maustaste drauf, dann "Bild speichern unter". Wenn Du die Datei auf der Festplatte gespeichert hast, die Datei öffnen (ich hab das mit Windows Faxanzeige gemacht, das ging am einfachsten) und drucken, ist schon in DIN A 4

      Liebe Eva,

      vielen Dank für das tolle Muster, sieht super aus. Nachdem meine Kleine jetzt einige Male beim Schlafen Nackenschmerzen hatte, bekommt sie jetzt vor unserer 1100km-Fahrt in den Urlaub auch so ein Teil!
      Viele liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  30. Hi! Habe dein Nackenkissen nun auch endlich geschafft zu nähen, es lag schon eine ganze Weile bei mir ohne Füllung rum, weil dir mir einfach zu teuer war. Nun habe ich meine Kleiderschrank ausgemistet und alte Kleidungsstücke kleingeschnitten und als Füllung verwendet. Ist super geworden, zu sehen auf: www.Facebook.com/AliceT2013

    AntwortenLöschen
  31. Toll dein Muster hat meiner Schwester sehr geholfen für meinen kranken Mann eine Kopfstütze zu nähen, dass er den Kopf gerade halten kann.

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Eva, ich frage mich gerade welchen Stoff ich nehmen muss? Jersey oder Baumwolle?? Wenn ich Jersey verwende dehnt es sich da zu sehr? und wenn ich Baumwolle nehmen ist es da zu straff?

    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  33. Hei
    Vielen lieben Dank, dass Du Dir die Mühe mit der Anleitung und dem Schnittmuster gemacht hast. Möchte für meine Kleine eines nähen, da wir öfter weite Strecken fahren.
    Hab ein schönes Wochenende
    Marina

    AntwortenLöschen
  34. Das hat sicher richtig viel Mühe gemacht. Großartige Arbeit ;-)
    LG
    Mathias
    http://wohlfuehlpolster.de

    AntwortenLöschen
  35. Huhu Vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe mir gerade mein 1. Exemplar gemacht und es hat super geklappt. FREU!!! :)
    Ich habe waschbare Füllwatte genommen, weil dieses Kissen für eine ältere Dame ist!
    Vielen Dank Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  36. Tolle Anleitung, ich hab auch schon ein bisschen gesucht aber irgendwie keine gefunden die mir auf anhieb gut gefallen hat. Deine ist echt super, und das fertige Kissen sieht spitze aus. Das werd ich sicher mal probieren.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Eva,
    Das ist eine super tolle nackenrolle ...:)
    Wollte die für meine kleine 1 jährige Tochter nähen. Nun weiß ich aber nicht um wie viel kleiner ich die nackenrolle machen muss..
    Könntest du mir vielleicht einen Tipp geben?

    Ganz liebe Grüße

    Laura mit Finja

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Eva,
    ich möchte für meine beiden Neffen auch ein Nackenkissen nähen.
    Eine Frage hab ich aber noch. Was für ein Stoff hast du genommen?

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  39. hallo habe eine Frage, ich kenne nur die mit der Dickeren stell am Nacken...ich frage mich, wie lange dass hier so bequem ist? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass dies lange bequem ist... ich habe auch eines mit dicken nackenteil zur auswahl und nun habe ich keine Ahnung, welches im reisebuss geeigneter sein sollte...bin überfragt...was meint ihr?:)
    lg Miriam1229v

    AntwortenLöschen
  40. hallo!hätte gerne das schnittmuster vom nackenröllchen....wäre lieb, wenn du mir es schicken könntest....
    nf.nofuture@googlemail.com
    vielen dank.
    janika

    AntwortenLöschen
  41. Das sieht echt klasse aus!
    Ich hätte auch gern das Schnittmuster.
    Kannst du es mir auf christin.toussaint@gmx.de schicken?

    Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Eva,

    ich würde mich auch gerne mal an Deinem Nackenkissen versuchen. Leider bekomme ich beim Schnittmuster immer angezeigt "...diese Seite existiert nicht mehr.." kannst Du mir das Schnittmuster vielleicht auch zusenden? (wesp-schulz@gmx.de)

    Ganz lieben Dank!

    Nina

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Eva!

    Noch ein Reisender mit Nackenkissenbedarf .... könntest du mir das Schnittmuster auch schicken? nouli_rp@gmx.net
    Lieben Gruß und vielen Dank

    Rebecca

    AntwortenLöschen
  44. Hallo leider bekomme ich das nicht hin zu dem Schnittmuster zu gelangen :-( könntest du mir es bitte per Email schicken?
    Julia-kaeufer@web.de
    Danke :-)

    AntwortenLöschen
  45. hallo! geht mir genauso. finde es auch nicht. wärst du so lieb und schickst es mir? liz.binninger@gmx.net
    DANKE

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Eva,
    das Schnittmuster ist super aber auch ich finde es nicht. Wäre über eine Zusendung an petrycatharina@gmail.com sehr dankbar!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  47. Hallo , eine echt gute Anleitung
    Die Schnittmuster bekommt man aber ganz einfach heruntergeladen!
    Strg Taste gedrückt gehalten dann mit der Maus auf den Link "Teil 1" klicken mit der linken Taste, das gleich auch mit "Teil 2" machen.
    Jetzt sind 2 neue Tab's erschienen mit dem AdobeReader Symbol.
    In die neuen Tabs gehen und das Symbol "herunterladen" (Pfeil nach unten mit Unterstrich) anklicken, dann das Verzeichnis auswählen wohin man die Datei haben will.
    Zumindest geht es bei Firefox so, kann auch sein dass es früher anders ging.
    Frohes Neues Jahr

    AntwortenLöschen
  48. Vielen Dank, für die super Anleitung! Und eine wirklich gute Idee, das Kissen in der Mitte ein wenig dünner zu machen. Das hat mich bei vielen Nackenhörnchen in Geschäften auch gestört. Da hast du wirklich weiter gedacht!

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Eva, das ist wirklich eine tolle Idee!! Würdest du mir bitte auch das Schnittmuster zusenden? dianes81@aol.com
    Vielen Dank! LG Diane

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Eva,

    ich bin froh, ein nackenkissen gefunden zu haben, das hinten weniger breit ist. Ich kann den link zwar oeffnen, beim Ausdrucken fehlen aber einige Linien. Kannst du es mir auch zusemden? aszeevi@gmail.com
    1000 Dank, Sarah

    AntwortenLöschen
  51. Erstmal vielen Dank für die schöne und einfache Anleitung. Habe das Nackenkissen gerade fertig gestellt (meine 2. Näharbeit überhaupt) und es ist echt schön geworden.
    Das einzig abweichende - bei mir ist es doch relativ groß ausgefallen. Ich habe es für meinen 2,5 jährigen und recht groß gewachsenen Neffen gemacht, aber das Loch wo der Nacken reinkommt, ist größer ausgefallen, als es bei meinem eigenen gekauften Nackenkissen der Fall ist. Ich hoffe mal, es passt ihm trotzdem! Es ist vor allem für Autofahrten gedacht, wo er oft im Kindersitz einschläft und dann soll das Nackenkissen sein Köpfchen schön "auffangen" ;-)

    AntwortenLöschen
  52. Hallo, lieben Dank für deine tollen Bilder und Erfahrungen. Ich suche schon seit einer Ewigkeit nach tollen Vorlagen und Inspirationen. Deine Anleitung ist wirklich gut geschrieben und vor allem sehr verständlich! Der Piratenstoff hat es mir irgendwie auch total angetan! Danke!

    AntwortenLöschen
  53. Hallo, wie kann ich denn das schnittmuster herunterladen-bei mir gibt eskeinen blaueb Balken, und ich kann nirgendwo das Schnittmuster finden....

    AntwortenLöschen
  54. Hallo,

    vielen lieben Dank für das tolle Freebie, da Kissen ist so bequem für Kinder. Nachdem ich der Großen bereits eins für die Klassenfahrt genäht habe, bekommt die Kleine nun auch noch eins. danke für Deine Mühe

    LG Anja

    Ich nähe auch noch ein extra Innenteil und dann den Bezug mit Reißverschluss

    AntwortenLöschen
  55. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  56. Die Nähanleitung ist super! Was für einen Stoff benutzt man da am besten? Jersey oder nur ganz einfachen nicht dehnbaren?

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Eva, kannst du bitte meine E-Mailadresse aus meinem
    kommemntar vom 27.12.2012 löschen? Das wäre super. Leider wird die bei Google komplett angezeigt, wenn man mich dort sucht. LG IF

    AntwortenLöschen
  58. Hallo, ich verstehe nicht wo ich hier zum Schnittmuster komme. Finde es irgendwie nicht.
    LG

    AntwortenLöschen
  59. Ich hab es erst beim vierten Anlauf geschafft. Trotzdem ist das einfach eine top Anleitung! Danke dir dafür.

    AntwortenLöschen
  60. Hallo. Das Nackenkissen sieht wirklich super aus und ich würde es gerne für unsere Zwerge für die Autofahrt in den Urlaub nähen. Leider habe auch ich Probleme, den blauen Balken zu finden;( Könntest du mir das Schnittmuster mailen: biankabueltjer@yahoo.de? Danke und vlG
    PS: Ich komme gerne auf deine tollen Ideen zurück!!

    AntwortenLöschen
  61. Absolut spitze die Anleitung. Leider bin ich nicht so begabt beim nähen. Jedoch werde ich meiner Frau die Anleitung zeigen, vllt schafft Sie es ja :=)

    AntwortenLöschen
  62. Danke für die tolle Idee und das kostenlose Schnittmuster!
    Ist auch bei mir toll geworden und wird seitdem heiß und innig von beiden Kindern geliebt!

    AntwortenLöschen
  63. Hallo Eva, ich bin gerade auf der suche nach ein Nackenkissen für meinen kleinen Mann! Ich bin auf deinen Blog gelandet und bin gerade ganz verzweifelt und finde den blauen Balken nicht! Ich bin ganz begeistert von deinem Blog und diesem Nackenkissen! Könntest du mir das Schnittmuster zukommen lassen? Hier ist meine Email Adresse: s.loewendorf@gmail.com! Danke schön und einen schönen Abend noch! LG Svenja

    AntwortenLöschen
  64. SEMPRE SBORRATA IN CULO: ELISA COGNO (FRUIMEX SAS DI ALBA), DA CRIMINALISSIMA PUTTANONA BERLUSCONAZISTA E PADANAZISTA QUALE DA SEMPRE E', LAVA TANTISSIMO CASH DI COSA NOSTRA, CAMORRA E NDRANGHETA, COME PURE RUBATO O FRUTTO DI MEGA MAZZETTE DI LL, LEGA LADRONA ED EX PDL, POPOLO DI LADRONI ( ORA FORZA ITALIA MAFIOSA), INSIEME A SUA MADRE, NOTA BAGASCIA BASTARDA SEMPRE PIENA DI SIFILIDE, CRIMINALISSIMA PIERA CLERICO (ANCHE LEI MEGA RICICLANTE SOLDI ASSASSINI, PRESSO ESTREMAMENTE MALAVITOSA FRUIMEX FRU.IM.EX SAS LOCALITA' SAN CASSIANO 15 - 12051 - ALBA - CN). IL TUTTO IN INFIMA HITLERIANA CONGIUNZIONE CON PROPRIO BASTARDO FILO MAFIOSO FRATELLO PAOLO COGNO: NOTO PEDERASTA NAZIFASCISTA, SUPER LAVA EURO KILLER, VICINISSIMO A FAMOSO " NDRANGHETISTA PADANO" DOMENICO BELFIORE DI TORINO E GIOIOSA JONICA. DEL GRUPPO "SATANAZISTAMENTE" OMICIDA FANNO OVVIAMENTE PARTE, IL GIA' PLURI CONDANNATO AL CARCERE, ACCLARATO PEDOFILO E MANDANTE DI OMICIDI, PAOLO BARRAI (MERCATO LIBERO ALIAS "MERDATO" LIBERO), ALTRETTANTO PEDOFILO ASSASSINO, SEMPRE A BANGKOK A STUPRARE ED UCCIDERE BAMBINI , COME A LAVARE CASH SUPER MAFIOSO DI ROBERTO PALAZZOLO, VERME BASTARDAMENTE SANGUINARIO MAURIZIO BARBERO. PURE DI ALBA, COME DI TECHNO SKY MONTE SETTEPANI E MERCATO LIBERO NEWS ALIAS "MERDATO" LIBERO NEWS. E COLLETTO LERCIO, MEGA RICICLA SOLDI CRIMINALISSIMI A ROMA (GIRI SCHIFOSISSIMI DI MAFIA CAPITALE), NONCHE' SEMPRE CANNANTE IN BORSA, MEGA AZZERA RISPARMI ALTRUI, FEDERICO IZZI, NOTO COME ZIO ROMOLO.

    AntwortenLöschen
  65. Hallo! Habe mit meiner Tochter heute diese tolle Anleitung gefunden. Wir möchten das gerne nähen, aber sind anscheinend zu dusselig, die Anleitung auszudrucken. Wir finden keinen blauen Balken...? Wenn möglich bitte auch mailen: swantje.beinlich@gmx.de
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen